Natur des Jahres 2019

Natur des Jahres 2019


Aufgabenstellung A:

Der Begriff Natur des Jahres umfasst mehrere jährlich zum Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit für den Arten- und Biotopschutz nominierte Arten und Lebensräume.Der Schmetterling des Jahres 2019 ist z.B. der Schachbrettfalter. Es gilt, eine fotografische Vorlage des Schmetterlings in mehreren, analytischen Schritten grafisch umzusetzen: ikonografisch, fotorealistisch, abstrahiert als geometrisches/konstruiertes Zeichen mit Logoqualität und als Umsetzung durch einen illustrativen, freien, individuellen Stil.

Sinn & Zweck:
Vertiefung der Kenntnisse von individuellen Techniken und Stilen. Ausbau und Ausarbeitung der elementaren Bildaussage. Kreativität in der Interpretation und Transformation von Realität zu Abbild, von Original zur Grafik! Illustrator als Programm und Werkzeug für Illustrationen beherrschen. Schrittweise Reduktion auf das Elementare. Systematische Untersuchung eines Ausgangsbildes. Finden von elementaren (realen) Akzenten und Besonderheiten der jeweiligen Objekte/Situation.

Aufgabenstellung B:
Auf Grundlage der vorherigen Übung (4. Individueller Stil) werden nun weitere Illustrationen erstellt. Jeder Studierende wird vier weitere Elemente aus »Natur des Jahres« grafisch umsetzen. Wähle zwei Arten aus dem Bereich Flora und zwei aus Fauna aus. So entsteht eine nötige Diversität entsprechend des Themas. Jede Illustration soll nun eindeutig im individuellen Stil gestalterisch umgesetzt werden. Es soll eine Serie entstehen. Die Ergebnisse werden auf einen Poster zusammengestellt. Das Poster enthält den deutschen und wissenschaftlichen Namen sowie einen eigenen kurzen Text über die Abbildung. Es soll eine zeitgemäße Schautafel »Natur des Jahres 2019« entstehen. Format, Raster und Typografie ist vereinheitlicht für alle Studierenden und wird als Template für das Poster bereit gestellt.

Sinn und Zweck:
Konkretisierung der grafischen Handschrift. Die Vereinheitlichung von seriellen Grafiken thematisiert besondere Aufmerksamkeit auf entsprechende Details, Wiederholung von Stilelementen und Betonung von Markantem. Der Einzelentwurf wird zur Serie, die Serie zeigt ein Spektrum von Vielfalt und auch Einzigartigkeit. Durch das Poster kommt der angewandte Aspekt des Präsentierens ins Spiel. Es ist außerdem eine Anlehnung an naturwissenschaftliche Bücher, Tafeln oder auch an illustrative Kinderbücher, die dazu dienen, entsprechendes Wissen anschaulich zu vermitteln.

Es gibt 1 Kommentar

Add yours